• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Seniorentag

In jedem Jahr steht der Seniorentag im Kalender der Schützenbruderschaft. Dem Vorstand ist es wichtig, etwas zum Dorfleben beizusteuern. Hierzu werden aus dem Dorf die über 65-Jährigen eingeladen, um an dem jeweiligen Tag zusammen zu verreisen. 2013 machten sich die Senioren beispielsweise auf, um den Möhnesee zu erkunden. 2014 besichtigte man zunächst die Firma Elisental in Neuenrade, um in Anschluss nach Kaffee und Kuchen nach Altena zu fahren und sich den neuen Burgaufzug anzuschauen und zu testen. Der Abschluss findet im Kaminraum der Schützenhalle statt. Die KfD bereitet das Abendessen vor und abwechselnd sorgen der Frauenchor und der Männergesangsverein für die musikalische Untermalung.

Seniorentag 2014

2014-05-21 Schützen Mellen Elisental500Unter Leitung von Oberst Christian Rüth und Schriftführer Marco Voge machten sich die Senioren in diesem Jahr auf, um das Unternehmen Elisental in Neuenrade zu besichtigen. Hugo Rickers, der leider an diesem Tag verhindert war, hatte dies im Vorfeld organisiert, so dass sich die Meller Senioren einen guten Einblick in die  Drahtveredelung verschaffen konnten.

Nach einem spannenden Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen der Firma lud der Firmenchef Theo Wingen zu Kaffee und Kuchen ein. Er garnierte das gemütliche Beisammensein mit einem kurzen Abriss der Geschichte des Unternehmens und des Standortes Neuenrade.2014-05-21 Senioren Tag Kaminraum

Im Anschluss machte sich die Reisegesellschaft auf, um den neuen Burgaufzug in Altena zu besichtigen. Aber nicht nur die Besichtigung, sondern auch der barrierefreie Zugang zum Burghof hoch über der Lenne wurde getestet.

Nach einem erlebnisreichen Tag stand das gemeinsame Abendessen im Kaminraum der Schützenhalle mit musikalischer Untermalung als letzter Tagesordnungspunkt auf dem Programm.

Seniorentag 2017 - Besuch der Atta-Höhle

Pünktlich um 12:30 Uhr startete der Bus Richtung Atta-Höhle. Nach einer sehr interessanten Führung durch die Höhle gab es hier bereits eine kleine Stärkung mit Kaffee und Kuchen für die rund 50 mitgereisten Senioren.

Gegen 17:00 Uhr erreichten die Senioren, die u.a. von Brudermeister Markus Blöink und Präses Tobias Kiene begleitet wurden, wieder die Schützenhalle in Mellen.

 

 

 

 

Dank großer Unterstützung der KFD gab es auch hier in Form von Schnittchen und Tee eine Verstärkung. Im Anschluss folgte schöne musikalische Unterhaltung durch Jap Müller, der sowohl Schlager als auch moderne Musikstücke auf seiner Gitarre spielte.

Tradiotionell sang auch der MGV Mellen einige Stücke, wodurch das Abendprogramm hervorragend abgerundet wurde. Noch einige gemütliche Stunden in einer sehr angenehmen Atmosphäre vergingen, bis der Seniorentag beendet wurde. Dem Schützenvorstand hat es sehr viel Spaß gemacht, mit den Senioren den Tag zu verbringen.

Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder am Seniorentag begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

© St. Hubertus Schützenbruderschaft Mellen e.V. 2017 Erstellt mit Joomla! Ein Service der VANAMELAND