• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

2015 07 28 Königspaar Trecker460Neben den Umbauarbeiten in und an der Schützenhalle, die seit dem letzten Jahr die Schützenbrüder in Mellen in Atem hält, steht das traditionelle Schützenfest der St. Hubertus Schützen an diesem Wochenende vor der Tür. Vom 1. bis zum 3. August wird in der renovieren Schützenhalle gefeiert. Unter dem sogenannten "Schleppdach", welches pünktlich für das Jubiläumsjahr der Schützenhalle - es wurde vor 90 Jahren beschlossen, erstmalig eine Halle in Mellen zu bauen, die schlussendlich 8.500 Reichsmark gekostet hat - mit einem komplett neuen Boden, einer neue Wand und einer neue Decke versehen wurde und zukünftig für Feiern jeder Art gemietet werden kann, wird es wieder frisch gezapftes Krombacher aus den Zapfhähnen der neuen Theke geben.

Im Mittelpunkt des Festes steht jedoch Schützenkönig Lukas Vedder-Stute zusammen mit seiner Königin Laura Maas. Er holte im letzten Jahr mit dem 118. Schuss den Vogel von der Stange und verwandelte am Abend zusammen mit dem Hofstaat die Schützenhalle mit Hilfe von Stroh in einen kleinen Bauernhof. Alle in Mellen sind sich sicher, dass auch in diesem Jahr wieder zünftig bis in die Morgenstunden gefeiert wird.

Bereits im letzten Jahr hatten die Meller den Ablauf des Schützenfestes geändert. Dies wurde so gut angenommen, dass die diesjährige Generalversammlung beschloss, es genauso wieder zu machen. Nachdem Antreten um 16.30 Uhr gibt es zunächst das "Königsbier", um im Anschluss das Schützenhochamt zu feiern. Bevor abends ausgelassen gefeiert wird, zelebrieren der Musikverein Balve und das Trommlerkorps Eisborn um 20 Uhr den Großen Zapfenstreich auf dem Sportplatz.

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Busshuttle geben, der die Schützenfestbesucher aus dem ganzen Stadtgebiet kostenlos nach Mellen und auch wieder sicher nach Hause bringt. Folgende Orte werden angefahren, so dass alle Besucher pünktlich zum Großen Zapfenstreich in Mellen sind:18.50 Uhr Langenholthausen Kirche, 19 Uhr Sparkasse Garbeck, 19.10 Uhr Balve Bahnhof, 19.20 Uhr Volkringhausen (Mendener Straße/Ecke Glashüttenweg) und 19.30 Uhr Bushaltestelle gegenüber Gaststätte König-Fabry in Beckum.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr im Rahmen von einem musikalischen Frühschoppen mit den Ehrungen für verdiente Mitglieder und dem Jubelkönigspaar Christiane und Alfred Vedder, die die Bruderschaft vor 25 Jahren regiert haben. Ebenso wird Cilli Vedder geehrte, die zusammen mit dem verstorbenen Gerhard Reck vor 50 Jahren Königin war. Ab 14.30 Uhr setzt sich der große Festzug durch Dorf in Bewegung. Anschließend wird mit dem Kinder- und Königstanz in der Schützenhalle weitergefeiert. Ebenso wird es in diesem Jahr wieder ein großes Kuchenbuffet geben.

Ernst wird es am Montag, wenn es heißt, einen Nachfolger für Lukas Vedder-Stute unter der Vogelstange zu finden, der zum ersten Mal auf einer mobilen Stange ausgeschossen wird. Hier wird in diesem Jahr auch das Frühstück durch das Landmarkt-Team um Carina Freiburg serviert. Nach der Königsproklamation sorgen zunächst die Balver Musiker für Stimmung, bevor im Anschluss die Hüttenmusiker die Besucher in der renovierten Halle unterhalten. Nachmittags wird sich der neue König samt Hofstaat ab 17 Uhr dem Dorf präsentieren, bevor am Abend unter den Klängen der "Mammuts" das Finale startet.

Wer sich in den sozialen Medien tummelt, kann auf der Facebook-Seite der St. Hubertus-Schützen noch bis Freitag 5x2 Eintrittskarten für Samstag gewinnen. Darüber hinaus haben natürlich, wie in den Vorjahren auch, die Königspaare vom letzten und diesem Jahr aus Balve freien Eintritt.

Ab Donnerstag können beim 1. Vorsitzenden Raimund Vedder-Stute noch Hüte bzw. Federn gekauft werden.


© St. Hubertus Schützenbruderschaft Mellen e.V. 2020 Erstellt mit Joomla! Ein Service der VANAMELAND